Unser Brillensortiment 

 

Um für jeden die eigene Traumbrille zu finden, gehören immer moderne, höchst qualitative und auch manch leicht ausgefallene Brillenmarken zu unserem breiten Sortiment. 

 

Bei uns finden Sie stets eine große Auswahl der Kollektionen von:

 

 

 

 

 

  

Lindberg 

 

 

 

Ein Statement - jede Lindberg-Brille ist ein Statement für Ästhetik, technische Innovation und makellose Handwerkskunst. Kenner wissen, wer einmal eine Lindberg getragen hat, kommt von dieser Leichtigkeit und diesem Design kaum noch wieder los. Alle Metallbrillen werden aus Titan gefertigt, das ideale Brillenmaterial, da es extreme Leichtigkeit und Stabilität vereint. Doch auch die Baumwollacetat- und die besonderen Naturhorn-Modelle machen jede Brille einzigartig, 

immer geprägt durch die dänische Designtradition von diskreter, klassischer Eleganz und sorgfältig überlegter Einfachheit. Eine Lindberg kommt ohne Schrauben, Nieten und Schweißnähte aus, dies macht sie unglaublich stark und flexibel - und dennoch gehören sie zu den leichtesten und bequemsten Brillen der Welt. Und das Beste daran: Lindberg bietet keine „Take it or leave it“ Kollektionen, denn mit einem speziellen Programm können Sie bei uns jede Brille nach ihren Wünschen zusammenstellen, bis Sie die Perfekte für sich gefunden haben!

 

 

 

 

 

Haffmans&Neumeister

 

 

Die einfache Blechbrille revolutionieren - das ist das Ziel der noch jungen Marke Haffmans & Neumeister, welche mit ic! Berlin und Mykita bereits 20 Jahre Erfahrung im Brillensegment gesammelt haben. Die extrem flachen Edelstahlrahmen und das besondere Gelenkscharnier sind die Wiedererkennungszeichen dieser schönen Brillen, verbunden mit einem zeitlosen Design, hochwertigen Materialien und stets einer gewissen Portion leichter Eleganz. Alle Produktionsschritte - vom Design über die Herstellung bis hin zum Verkauf - finden intern in Berlin statt. 

 

 

 

 

 

 ic! Berlin 

 

 

Schraubfreie Scharniere, subtile klare Linien - das typische ic!-Scharnier lässt sich an jeder Brille wiedererkennen. Trotz weltweiter Bekanntheit werden hier noch immer alle Modelle seit der Gründung 1996 in der eigenen Werkstatt in Berlin gefertigt. Die Marke selbst bezeichnen sich als „Berliner Pioniere“, hinter denen rund 180 unterschiedliche Designer, Handwerker und Denker stecken, welche sich alle in diesem Haus vereinen. Die geballte Kreativität lässt sich auch in den modernen, futuristischen Brillenformen erkennen, die wirklich jede ihrer Brillen zu einer ganz Besonderen machen. 

 

 

 

Die Buxtehuder

 




Zurück zu den Wurzeln
 - Handgemachte, authentische Baumwollacetatbrillen rein natürlichen Ursprungs, das war der Grundgedanke für unsere ganz besondere „Buxtehuder-Kollektion“, die wir dieser Stadt widmen, der wir nun seit mehr als 50 Jahren treu sind.

 




Hochwertig poliert, bringen unsere Buxtehuder den warmen Glanz dieses natürlichen Materials zum Vorschein, das komplett biokompatibel ist. Ein Naturprodukt also, das 
zeitlos schön und elegant zugleich ist und trotzdem mit dem Strom der Zeit schwimmt - genau wie unsere schöne Stadt eben auch.

 

 

Etnia Barcelona

 

 

 

 

Mehr Farbe! - ausdrucksvolle, farbintensive, aus Baumwolle hergestellte Acetatbrillen sind das Statement der Kollektionen von Etnia. Etnia Barcelona steht für Kunst, Kultur, Farbe und Licht sowie natürlich für die Stadt Barcelona, die der Marke ihren Namen gab und in der sie seit der Gründung 2001 beheimatet ist. In jede Kollektion fließt stets das mediterrane Flair, welches sich in den tollen Farben wiedererkennen lässt und ganz deutlich sagt: Macht das Leben bunter!

 

 

 

 

götti switzerland 

 


Made in Switzerland
- Seit der Gründung im Jahr 1993 werden ausschließlich alle Brillenmodelle in der Schweiz gefertigt und unter der Leitung von Sven Götti entworfen. Götti Brillen vereinen Stilsicherheit und Qualität mit einem gewissen Hauch von Swissness,  

bei der alle Kollektionen trotz schönster Schlichtheit genug Spielraum zum Ausleben des eigenen Charakters bieten. Gewonnene Design-Awards bestätigen dies immer wieder. Verschiedenste Materialien wie Titan, Acetat, modernster 3D-Druck und Büffelhorn bieten eine große Auswahl für jeden individuellen Stil. 

 

 

 

Talla Eyewear 

 

 

 

 

Stilsicherheit für den Mann - Im Jahr 2004 traf der seit 1987 ausgebildete Augenoptiker Gianluca Gualandi auf Caroline Abram und zog daraufhin zu ihr nach Paris, wo er sich seitdem an der Entwicklung der Brillenmarke seiner Frau beteiligt. Im Jahr 2016 präsentierte er zum ersten Mal die Talla Eyewear Kollektion,



die einzigartige, moderne und manch leicht ausgefallene Brillen für den Mann entwirft. Als akribischer Beobachter lässt er sich von seinen Freunden, Reisen und dem täglichen Leben inspirieren. Wir finden, diese schönen Brillen können sich definitiv zeigen lassen! 

 

 

 

Caroline Abram 

 

 

 

 

Pariser Eleganz - das unterzeichnet die aufregenden Brillenkollektionen von Caroline Abram. Von den Sixties und dem Cat Eye-Look inspiriert, spiegelt sich in jeder ihrer Kollektionen ausgeprägte Weiblichkeit, Individualität und immer ein gewisser französischer Charme.

 

 

Schöne Farbkombinationen runden das Ganze ab, sodass sich in Carolines Kollektionen jeder Charakter unterstreichen lässt. 

 

 

 

Ray-Ban 

 

 

Ein Klassiker wird erwachsen - mit dem Kultmodell „Aviator“ fing alles an, damals noch für Piloten gegen die extreme Höhenblendung entwickelt, ist das typische Fliegermodell heute überall bekannt. Doch auch viele Hollywoodfilme haben zum Rayban-Epos beigetragen, denn mit der schwarzen Wayfarer auf der Nase konnte man den Blues Brothers schließlich kaum noch etwas abschlagen. Doch nicht nur Jake und Elwood verleiht sie die besondere Coolness, heutzutage bringt Rayban alle möglichen Formen, Farben und Varianten auf den Markt, die jedem Träger die gewisse Portion "Rhythm and Blues" verleiht. 

 

 

 

... und noch vielen Weiteren, schauen Sie doch mal rein!